Menu

16. Benefizfrühschoppen

16. Benefizfrühschoppen

4000 € für „Aschaffenburger Kinderträume „

                                                                                                                                                                                                                                                            rah/Foto Ralf Hettler

Aschaffenburg

Eine Spende über 4000 € haben der musikalische Leiter, Wolfgang Schöttner, Initiator Günter Kolb und Schirmherr und OB Klaus Herzog an Lothar Reichert (von links) vom Verein „Aschaffenburger Kinderträume“ übergeben. Das Geld war beim Benefiz-Frühschoppen im Biergarten der Chorgemeinschaft Schweinheim zusammengekommen und durch einen anonymen Spender um 800 € erhöht worden. Günter Kolb, Wolfgang Schöttner, Bernd Blank und Georgios Bitzios hatten vor ausverkauftem Haus gespielt. Unterstützt wurden sie von den Gailbacher Baumhaussängern. Der Verein „Kinderträume“ unterstützt schwerkranke, behinderte oder von Krieg, Hungersnöten und Umweltkatastrophen betroffene Kinder und Jugendliche.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung